Stufenwechsel Pfadfinder – Rover

Erschienen am 9. September 2020 in Chronik

Verena und Jessy

 

Dieses Jahr ist alles ein bisschen anders…

Da unser geliebtes Pfingstlager ja leider ausfallen musste und somit die anstehenden Prüfungen nicht stattfinden konnten, haben die Pfadis dieses Wochenende ihre Roverprüfung abgelegt.

Freitagabend (04.09.2020) um 19 Uhr ging es los mit Pfadfinderwissen.

Jeder der Prüflinge musste 6 Fragen beantworten und für jede falsche Antwort gab es einen Stein. Diese erworbenen Steine wurden der jeweiligen Person als Zusatzgewicht bei der anschließenden Rucksack- Kontrolle dazu gepackt.

Dann wurden die sechs Pfadis in der Nähe von Epfenhausen ausgesetzt und mussten 20 km mit Karte und Kompass, sowie nur mit einem Prepaid Handy bewaffnet (Ihre Handys mussten sie vorher abgeben), zum Fohlenhaus ins Lonetal laufen.

Am nächsten Morgen kamen die Leiter und brachten Frühstück mit.

Dort fand dann gleich der Stufenwechsel statt, zwar nicht im gewohnten feierlichem Ambiente aber dennoch sehr bewegend.

In diesem Sinne herzlich Willkommen in der Roverstufe.

One Response

  1. Feierlicher Stufenwechsel « DPSG Bezirk Iller

    20. September 2020: […] Für den Stufenwechsel der Rover gibt es einen eigenen Artikel: https://dpsg-iller.de/?p=548 […]